Navigation

Rückblick auf die 82. Jahrestagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft und DPG-Frühjahrestagung SAMOP

Vom 4. – 9. März 2018 hatten wir, der Lehrstuhl für Laserphysik des Department Physik der FAU, die Freude und Ehre, die 82. Jahrestagung der DPG sowie die Frühjahrstagung der Sektion Atom- und Molekülphysik, Optik und Plasmaphysik auszurichten. Es ist unmöglich, das umfangreiche wissenschaftliche Programm und die vielfältigen wissenschaftlichen Ergebnisse hier auch nur ansatzweise wiederzugeben, weswegen wir uns auf ein paar Schnappschüsse und einige unterhaltsame Zahlen beschränken.

Die Tagung erfreute sich großen Zulaufs, denn von den teilnehmenden sechs Fachverbänden, drei Arbeitsgruppen und drei Arbeitskreisen reisten ca. 1950 Teilnehmer nach Erlangen. Eine Woche lang besuchten Physiker – vom Student bis zur emeritierten Professorin – wissenschaftliche Fachvorträge, Postersitzungen und andere Veranstaltungen, präsentierten und diskutierten ihre Forschungsergebnisse und hatten die Möglichkeit, mit Kollegen aus Deutschland und der Welt zu diskutieren.

Foto: Kurt Fuchs/DPG

 

Auf die 1950 Teilnehmer fielen dabei 756 Kurzvorträge und 594 Poster, in Summe 1513 angemeldete Tagungsbeiträge.

Verzehrt wurden während der Tagung:
13260 Stück Gebäck, 714 Stücke Obst, 40 kg Kekse, 600 Stücke Kuchen, 3100 Brezeln, 2770 Flaschen Bier und 6400 Flaschen Wasser und Apfelschorle

Die Tagung erstreckte sich über 13 Gebäude in der Erlanger Innenstadt sowie zwei Zelte im Schlossgarten.

Unterstützt wurden wir duch 51 HiWis mit einer beeindruckenden Gesamtarbeitszeit von 1413 h

und tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiter des Lehrstuhls für Laserphysik.

Zum Begrüßungsabend am 5. März in der Siemens-Kantine erschienen 1100 Besucher

Mit vielem guten Essen und Musik.

Im Rahmen der Jahrestagung fand am 7. März der Festakt der Deutschen Physikalischen Gesellschaft mit Preisverleihungen und Preisträgervorträgen statt. Die wunderbare musikalische Begleitung in Form von Opernarien kam dazu von Professor Susanne Kelling und vier ihrer Studenten und Ehemaligen von der Hochschule für Musik in Nürnberg.

Foto: Kurt Fuchs/DPG

 

Wir bedanken uns recht herzlich bei allen, die zum Gelingen der Tagung beigetragen haben!